Ungeheuer schlank
40 Millimeter Ansichtsbreite

40 mm Ansichten für filigranes Design

Mit Ansichtsbreiten ab 40 mm ermöglicht die innovative Aluminium-Fassade HUECK Trigon FS auch sehr schlanke Designlösungen – ohne Kompromisse bei der Stabilität, der Wärmedämmung und der einfachen Verarbeitung. Je nach Anforderung sind die Ansichtsbreiten 40, 50 und 60 mm beliebig miteinander kombinierbar. Für die vom Architekten gewünschte Fassadenoptik, bietet der modulare Systembaukasten durch verschiedene Abdeckprofile zusätzliche Gestaltungsoptionen. Von innen überzeugt HUECK Trigon FS mit einer ästhetisch homogenen Innenansicht.

Unglaublich stark
Mehr Traglast – einfach einklipsen

HUECK Boost-Technologie

Mehr Traglast mit nur einem Klick 

Durch eine ausgeklügelte Statik mit intelligentem Materialeinsatz an den richtigen Stellen sind Traglasten bis zu 360 Kilo bei Standard-Glasträgern und 800 kg durch weitere Maßnahmen realisierbar. Die Besonderheit dabei ist die zukunftsweisende HUECK Boost-Technologie. Durch intelligent kombinierte Verbinder und Glasträgervarianten ermöglicht dieses effiziente Prinzip bei Bedarf die Erhöhung der statischen Aufnahme. So lässt sich die Traglast zum Beispiel durch ein geprüftes Standard-Einschubmodul mit minimalem Aufwand um bis zu 20 Prozent erweitern.

Unendlich kombinierbar
HUECK Flex-Technologie

HUECK Flex-Technologie

Ein System für Pfosten-Riegel- und Riegel-Riegel  

Für die unterschiedlichsten Anforderungen und Ausschreibungen ist HUECK Trigon FS immer die richtige Wahl. Denn als derzeit einziges Fassadensystem lässt es sich ohne Einschränkungen gleichermaßen als Pfosten-Riegel- und Riegel-Riegel-Konstruktion einsetzen – in drei unterschiedlichen Bauweisen. Montageprofile aus dem modularen Systembaukasten ermöglichen außerdem eine Verarbeitung in elementierter Bauweise. Die Ansichtsbreiten 40, 50 und 60 mm sind problemlos kombinierbar. 

Mit den gleichen Profilen kann HUECK Trigon FS zudem als einbruchhemmende Fassade bis zu RC3 realisiert werden. Die schlanke Optik des Systems bleibt dabei unverändert. RC-geprüfte Einsatzelemente der HUECK Lambda WS/DS Serien lassen sich ohne optische Unterschiede problemlos integrieren.

HUECK Connect-Technologie

HUECK Connect-Technologie 

Serienübergreifende Kompatibilität

HUECK Trigon FS ist innerhalb der HUECK-Produktfamilie komplett kompatibel: Durch ein serienübergreifend normiertes Raster kann das innovative Fassadensystem ganz einfach mit den HUECK Lambda WS/DS Fenster- und Türkonstruktionen kombiniert werden. Dafür werden lediglich die jeweils passenden Einspannblendrahmen integriert. Auch die erforderlichen Adapterdichtungen lassen sich ganz einfach per Klick verarbeiten.